Vergrößern Sie dieses Bild

Die Wacht ins Tal jetzt ein Rittererlebnis für die ganze Familie

 

Am Eingang zum Gasteinertal ragt der Turm in den Himmel genau über den Köpfen der Autofahrer. Die Burg war früher Sitz der erzbischöflichen Pfleger, Verweser u. Landrichter, und sogar Sicherungs- und Verwaltungszentrum des Gasteinertales.

Seit zwei Jahrzehnten wird die bereits zur Ruine verfallene Burg wieder restauriert und
ist nicht nur Zeichen der einstigen Größe und Macht ihrer Besitzer, sondern auch ein Spiegel der Geschichte und der Schicksale der Gasteiner Bevölkerung.

Im restaurierten Turm ist ein kleine Museum eingerichtet sind zahlreiche Schaustücke aus der Burggeschichte in einer Dokumentation zu sehen.

In der Burgschenke kann man auch köstlich speisen wie zu Ritters Zeiten. Alte Gemäuer haben einen besonderen Reiz, man kann hier träumen und sich erholen oder am Holzfeuer- Kamin bei Bier und guter Jause die Kraft für den Alltag gewinnen.

Ritter-Essen, Landsknecht-Essen
Täglich ab 13 uhr geöffnet – Montag Ruhetag
Telefon: 06433/7603 od. 06432/ 6258 http://www.burgklammstein.at/

  • Wählen Sie Ihren Urlaubsort

Übersetzen
Quick Anfrage